*** Verkauft *** Objekt Nr. A0647 - Keine Käuferprovision - 2 Zimmer-Wohnung mit Panorama-Aussicht auf den Rhein im Axa-/Colonia-Haus - Bezugsfertig und voll möbliert

Immobilien-Präsentation mit Fotos und 360° Panoramen:

Objekt Nr. A0647

*** Verkauft *** Bezugsfertige und voll möblierte 2 Zimmer-Wohnung mit Panorama-Aussicht auf den Rhein im Axa-/Colonia-Haus

Anfrage für dieses Objekt stellen

Kaufpreis 209.000 EUR
Provision für Käufer keine
Wohnfläche ca. 66 m²
Zimmer 2
Balkon ja
PKW Stellplatz zur Miete
Bezugsfrei ab sofort
Lage Köln, Riehl
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Wesentlicher Energieträger Fernwärme
Energieverbrauch 152,7 kWh/(m²*a)
Baujahr Heizung 1972
Baujahr Haus 1972

Objektbeschreibung:

Die Wohnung liegt im Axa-/Colonia-Haus auf der hoch begehrten, ruhigen und sonnigen Rheinseite in (Süd-)Ostausrichtung und bietet einen fantastischen Panorama-Blick auf und über den Rhein bis nach Mühlheim und weiter in das Bergische Land.

Die Wohnung wurde in 2015 renoviert, zum Teil saniert und komplett neu möbliert. Die Einbauküche, sowie die komplette (!) Möblierung und Ausstattung können auf Wunsch übernommen werden. Die Nichtraucher-Wohnung wurde seit 2015 lediglich einmal vermietet. Inventar und Räumlichkeiten wurden überaus gut gepflegt und befindet sich in einem sehr guten, bezugsbereiten Zustand.

Für das Objekt liegt ein sehr ausführliches Exposé vor, welches wir Ihnen gerne zuschicken. Bei Interesse übermitteln Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten über das Anfrage Formular auf dieser Seite.

Die 2 Zimmer-Wohnung verfügt über eine gute Aufteilung. Sie eignet sich sowohl für die Nutzung als Single, als auch als Paar. Die Flächen teilen sich auf in ein geräumiges Wohnzimmer mit einer abgesetzten Küche, Schlafzimmer mit Klimaanlage und einem Bad en Suite (Dusche und WC, komplett saniert in 2015), Flur, 2tem Bad mit Badewanne und WC, Abstellkammer und einem Balkon, der sich über die gesamte Front der Wohnung erstreckt und sowohl vom Wohnzimmer als auch Schlafzimmer betreten werden kann.

Highlight der Wohnung ist zweifelsohne der besondere Panoramablick über und vor allem auf den Rhein, den man sowohl vom sonnigen Balkon, aber auch aus dem Schlafzimmer und Wohnzimmer genießen kann, da die Wohnung nicht zu hoch liegt und somit von einem wesentlich sanfteren, flacheren Sichtwinkel hinunter profitiert - im Gegensatz zu den Wohnungen in den obersten Etagen. Hinzukommt eine sehr wind– und lärmgeschützte Lage in der Mitte des Hauses, die bei anderen Einheiten auf den Ecken des Hauses oft schmerzlich vermisst wird.

Zu der Wohnung gehört ein trockener, abgeschlossener Kellerraum (ca. 5 m²) im Untergeschoss. Zur gemeinschaftlichen Nutzung stehen verschiedene Fahrradräume, 2 Waschkeller mit Münz-Waschmaschinen und -Trockner, Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum. Zur Wohnung ist derzeit ein PKW Stellplatz im Parkhaus angemietet. Der Mietvertrag kann übernommen werden. Alternativ stehen auch regelmäßig PKW Stellplätze zum Verkauf.

Das Wohnhaus:

Das Colonia-Haus, das wegen seinem, weithin blau leuchtenden Axa Werbeschriftzug auf dem Dach auch AXA-Hochhaus genannt wird, dominiert die nördliche Skyline von Köln und hält mit einer Höhe von rund 150 Metern bis heute den Rekord als das höchste Wohnhaus Deutschlands. 1972 erbaut, war es einst sogar das höchste Europas. Diesen Titel musste es inzwischen zwar weiterreichen; geblieben ist allerdings ein immer noch mehr als bemerkenswertes Wohnhaus das nicht nur wegen seiner reinen Höhe oder exklusiven Lage am Rhein als außergewöhnlich gilt, sondern bis heute auch mit überdurchschnittlich hohem Wohnkomfort und Klasse aus der Masse heraus sticht.

Der Hauszugang ist barrierefrei angelegt. Der repräsentative Eingangsbereich ist mit einem sehr eleganten und modernen Foyer ausgestattet, der von einem 24h Portier-Service überwacht wird, der sich auch hilfsbereit um viele Belange und Hausanliegen der Bewohner kümmert. Die Zugangskontrolle durch den Portier ist kombiniert mit einer Videoüberwachung der Gemeinschaftsflächen, wodurch das Haus zu einem der sichersten Wohnhäuser der Stadt wird.

Das Haus verfügt über 352 Wohnungen, 21 Gewerbe bzw. Büroeinheiten, 4 Express-Aufzüge, ein großes Tageslicht-Schwimmbad, eine finnische Sauna und einen kleinen Fitnessraum. Direkt am Haus bzw. im Haus befinden sich neben Ärzten, Rechtsanwälten auch ein Brauhaus-Restaurant mit Außenterrasse, eine Bäckerei und ein Kiosk. Auf dem Dach, in der 45. Etage liegt das „Top of Cologne“ - ein Veranstaltungsraum mit einzigartigem 270 Grad Panoramablick, der für private Feste oder Events angemietet werden kann.

Sowohl Haus, Grundstück als auch nachbarschaftliches Umfeld machen einen gepflegten und sauberen Eindruck. Das Haus wird von mehreren Hausmeistern, Pförtnern und einem Reinigungsdienst betreut. Das Haus verfügt über eine ordentliche Bewohnerstruktur mit einer ausgewogenen Mischung, die einen angenehm höfflichen Ton, sowie freundlichen und rücksichtsvollen Umgang miteinander pflegt.

Für das Objekt liegt ein sehr ausführliches Exposé vor, welches wir Ihnen gerne zuschicken. Bei Interesse übermitteln Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten über das Anfrage Formular auf dieser Seite.

Lage:

Die Mikrolage:
Das Axa-/Colonia-Haus ist unmittelbar an den Riehler Rheinauen erbaut worden und genießt dort als Alleinstellungsmerkmal im Kölner Norden eine exponierte Panorama-Lage inmitten einer grünen und unbebauten Umgebung, die gerne für Sport– und Freizeitaktivitäten genutzt wird. Die weitläufigen Grünflächen entlang des Rheines liegen direkt vor der Haustür und bieten vielfältige Strandabschnitte zum Verweilen oder Picknicken, sowie reichlich Laufwege für Sportler oder Spaziergänger.

Die Attraktivität dieser Wohnlage wird dabei noch gesteigert durch die gleichzeitige relative Nähe zur Innenstadt. Gerade einmal rund zweieinhalb Kilometer sind es entlang des Rheinufers bis zum Kölner Hauptbahnhof, den Sie mit dem Fahrrad z.B, in 10-12 Minuten erreichen und dabei auch noch eine der besten Rhein-Panoramen ganz Kölns genießen können. Während der südliche, städtische Bereich Kölns relativ dicht bebaut ist, profitieren die Bewohner des Axa-/Colonia-Haus von der unschlagbaren Kombination aus Naturidyll und zentrumsnaher Wohnlage.

Die nächstgelegene Bahnhaltestelle der Linie 18 befindet sich in nur 300 Meter Entfernung und bietet eine schnelle Anbindung ins Kölner Zentrum (lediglich 5 Minuten bis zum Ebertplatz) und in einer Station weiter eine Umsteigemöglichkeit in die Linie 13. Im Folgenden führt die Linie 18 rechtsrheinisch auch über den Mühlheimer Bahnhof, der Anschluss an die S-Bahn und RE/RB Zügen gewährt.

Der Stadtteil Riehl:
Riehl grenzt südlich an das Kölner Zentrum und östlich unmittelbar an den Rhein. Im Westen schließt sich hinter der Amsterdamer Straße der Stadtteil Nippes an. Die hiesigen Wohnlagen werden als gut bis sehr gut bewertet und genießen eine hohe Attraktivität und Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt. Kaufpreise und Wohnungsmieten liegen im Kölner Vergleich auf deutlich überdurchschnittlichem Niveau.

Das Straßenbild ist sauber und sehr gepflegt. Die Bebauung rund um Flora und Zoo wird in erster Linie von 4-5 stöckigen Mehrfamilienhäusern dominiert. Vielfach noch mit original erhaltenen attraktiven Altbaufassaden. Der östliche Bereich Riehls rund um das Axa-Colonia-Haus am Rheinufer zeichnet dagegen einen reizvollen Kontrast in Bezug auf Bauhöhe und Moderne der Architektur. Die Wohnstraßen Riehls liegen eingebettet und umringt von einer ganzen Reihe von Grünflächen und Naherholungsgebieten: Botanischer Garten, Flora, Zoo, Rheinauen, Skulpturenpark, Nordpark, Riehler Heimstätten. Mehr als ein Viertel der Riehler Fläche sind Park- und Grünanlagen und bürgen damit für die hohe Qualität der Wohnlage.

Riehl verfügt über ein eigenes, kleines Ortszentrum, welches sich bei den Bewohner des Viertels großer Beliebtheit erfreut und für den täglichen Bedarf gerne genutzt wird. Es bietet sowohl eine gute Auswahl an Gastronomie, als auch eine angenehm weite Facette an Geschäften und Infrastruktur wie: Supermarkt, Wochenmarkt, Bäckereien, Frisöre, Optiker, Banken, Apotheken, Buchhandlung, Modeboutique etc.

Sonstiges:

Balkonsanierung:
Die Eigentümergemeinschaft hat eine Sanierung aller Balkone des Hauses beschlossen. Die Sanierungsarbeiten kommen dabei erfreulicherweise ohne Einrüstung des Gebäudes aus und werden allein über einen Hebekran auf dem Dach des Gebäudes ausgeführt. Die Balkone werden in einzelnen Abschnitten nach und nach saniert, so daß die individuelle Belastung der Wohnungen nicht zu groß sein soll.

Die für die Sanierung nötigen Mittel übersteigen die vorhandene Instandhaltungsrücklage, womit die Maßnahme über eine Sonderumlage finanziert werden wird, die voraussichtlich im Herbst 2016 fällig wird. Für diese Wohneinheit muß mit einer Sonderumlage in Höhe von ca. 38.000 € gerechnet werden. Da das Gebäude jedoch inzwischen unter Denkmalschutz gestellt wurde, bietet sich ein attraktiver Steuervorteil.

Die Sanierungskosten können in vollem Umfang als Denkmal-AfA gelten und somit sowohl von Eigennutzer, als auch Kapitalanlegern von der Steuer abgesetzt werden, wodurch sich die Belastung deutlich abmildert. Zur Finanzierung bieten mehrere Banken Sonderkonditionen an. Zudem steht natürlich zu erwarten, daß die Immobilie mit Umsetzung und Abschluss der Sanierungsarbeiten mit einer Wertsteigerung verbunden ist.


Für das Objekt liegt ein sehr ausführliches Exposé vor, welches wir Ihnen gerne zuschicken. Bei Interesse übermitteln Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten über das Anfrage Formular auf dieser Seite.

Sofern der Kaufpreis finanziert werden soll, wären wir dankbar für eine kurze Angabe darüber, ob bereits eine Finanzierungszusage vorliegt, oder ob zumindest eine Finanzierungsvoranfrage im Vorfeld positiv beschieden wurde.

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Eigentümers oder Dritter. Auslassungen, Irrtum sowie zwischenzeitlicher Verkauf bzw. Vermietung bleiben vorbehalten. Gewähr für die Richtigkeit aller Angaben wird nicht übernommen. Texte, Bild- und Videomaterial dieses Exposés unterliegen dem Copyright.

Diese Immobilie anfragen

Ich bin mit der Speicherung und Verwendung der Formulardaten einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen gemäß der europäischen DSVGO.

Specials

Für e-rent Vermieter:

für den Verkauf von Objekten, die zuvor über e-rent Immobilien, Dr. Wirth KG vermietet wurden, werden Sonderkonditionen angeboten. Es besteht die .....

weiterlesen

Aktuelle Gesuche:

d&b Immobilien sucht für einige vorgemerkte Kunden derzeit insbesondere nach folgenden Objekten...

weiterlesen

Kunden Zugang